Frankfurter Neue Presse (FNP) Teil 6, „Süchtige werden an die Öffentlichkeit gedrängt“, Artikel zur Situation im Bahnhofsviertel

In der Frankfurter Neuen Presse (FNP) erscheint ein Artikel zur Situation im Bahnhofsviertel, der auf einem Interview mit Ronald Schneider basiert. Er ist Leiter der Drückerstube Niddastraße.

http://www.fnp.de/fnp/region/lokales/frankfurt/sozialarbeiter-suechtige-werden-an-die-oeffentlichkeit-gedr-ngt_rmn01.c.9730296.de.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s